Anbei unser neuer Katalog zur Energetischen Sanierung

Jetzt online blättern.

Unser Energiespar-Tipp für ein gemütliches Zuhause

Auf die inneren Werte kommt es an

Wer sein Eigenheim energetisch modernisiert, sollte neben der Gebäudehülle auch dem Gebäudeinneren Aufmerksamkeit schenken.

Blower-Door-Test ergänzt Thermografie

Neue Häuser müssen der Energieeinsparverordnung (EnEV) entsprechen. Ob ein Haus Energie spart oder vergeudet, das hängt von seiner Bauart ab, von den verwendeten Materialien wie auch von der sorgfältigen Bauausführung.

Wichtig ist vor allem die Luftdichtheit des neuen Hauses. Ob ein Haus dicht ist, kann man mit einem Blower-Door-Test überprüfen. Der Blower-Door-Test wird unter Fachleuten auch Differenzdruck-Messverfahren genannt. Wie das ganze funktioniert, lesen Sie hier ...

Energiespartipp: Wertvolle Energie nicht im Keller verheizen

Wer sich im Erdgeschoss seines Eigenheims über kalte Füße ärgert, sollte einen Blick auf die Kellerdecke werfen. Ist sie ungedämmt, entweicht die Wärme aus den darüber liegenden, beheizten Wohnräumen über den fehlenden Wärmeschutz des Bodens. In etlichen Kellerräumen geht außerdem viel Energie über unzureichend gedämmte Heizungsrohre, Warmwasserleitungen und Armaturen an Wänden und Decken verloren. Das Resultat ist eine hohe Heizkostenrechnung.

Holzarten dieser Welt - jetzt entdecken!

Versenden Sie einen elektronischen Gruß!

Jetzt online Zaun konfigurieren!

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Von A bis Z: Nachschlagen im Baustofflexikon